DDR Museum

Standort:
DDR Museum
Karl-Liebknecht-Str. 1
10178 Berlin
Deutschland
Gegenüber dem Berliner Dom, direkt an der Spree.

Kontakt:
Melanie Alperstaedt
Tel. +49 (0)30 847 123 730
pr[at]ddr-museum.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10 - 20 Uhr
Samstag 10 - 22 Uhr

www.ddr-museum.de

Selbstbeschreibung: 

Das DDR Museum: Geschichte zum Anfassen

Interaktiv und unterhaltsam sieht, spürt und erlebt man im DDR Museum alle Facetten der DDR. Die Besucher sind eingeladen, ihr Wissen über die unterschiedlichen Aspekte des Lebens in der DDR zu erweitern, bestehende Klischees zu überdenken und Geschichte hautnah zu erleben. Dabei gibt es viel zu entdecken: Unzählige interaktive Medienstationen, Spiele und authentische Originale aus der DDR vermitteln gelebte Geschichte. Der Gast wird mitgenommen auf eine außergewöhnliche Zeitreise in die sozialistische Vergangeneheit, die zum Nachdenken anregt. Die weltweit einmalige Trabi-Fahrsimulation lädt zur Spritztour, eine Gefängniszelle zum Innehalten, ein authentisches Plattenbauwohnzimmer zum Stöbern ein. Das Anfassen und Ausprobieren der Exponate ist dabei ausdrücklich erlaubt!

Aktivitäten zum Kalten Krieg: 

Das DDR Museum zeigt in seiner Dauerausstellung den Alltag einer sozialistischen Diktatur und wie die Menschen mit den Auswirkungen der SED-Herrschaft ihr Leben gestalteten. Vielfältige Veranstaltungen über das Jahr verteilt beleuchten darüber hinaus unterschiedliche Aspekte des Lebens in der DDR.