15. Brown Bag Breakfast: Mobilmachung und Militarisierung. Die Vorbereitung der DDR auf den Verteidigungszustand (1970 – 1990)

Projektvorstellung von Johannes Mühle (Universität Mannheim)

Di, 9.5.2017, 8:30
Berliner Kolleg Kalter Krieg
Knesebeckstr. 83
10623 Berlin
Deutschland

 

Teilnahme nur auf Einladung.

Die monatlichen Brown Bag Breakfasts des Berliner Kollegs Kalter Krieg bieten Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern eine Möglichkeit, ihre Promotions- oder Postdoc-Projekte vor einem kleinen, fachlich versierten Publikum vorzustellen und zu diskutieren. Sie bieten Raum für konstruktives Feedback, Vernetzung und wissenschaftliche Inspiration.

Johannes Mühle ist Promotionsstudent am Historischen Institut der Universität Mannheim. Seine Arbeit wird durch PD Dr. Oliver Bange und Prof. Dr. Philipp Gassert betreut. Er ist Stipendiat der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.