“It’s (not) the Cold War, stupid”: Der Nahostterrorismus und die Geheimdienste in Ost und West

(Adrian Hänni, IfZ München)

Di, 25.6.2024, 18:00
Humboldt-Universität Berlin Hauptgebäude, R. 1027 Unter den Linden 6

Warum unterstützten die Geheimdienste der Warschauer-Pakt-Staaten terroristische Akteure im Nahen Osten? Waren diese Kontakte, Absprachen und Kooperationen ein Teil des Ost-West-Konflikts? Am Beispiel der Beziehungen europäischer Geheimdienste zur Abu Nidal Organisation (ANO) sollen diese Fragen, die lange Zeit von Spekulationen und sogar Verschwörungstheorien begleitet wurden, gestützt auf Archivquellen von beiden Seiten des Eisernen Vorhangs neu beantwortet werden.