Stipendiaten


2017/18

Photo: Marie-Janine CalicProf. Dr. Marie-Janine Calic
(Ludwig-Maximilians-Universität, München)

Tito und die jugoslawische Politik "aktiver friedlicher Koexistenz" im Kalten Krieg


Photo: Laura FasanaroDr. Laura Fasanaro (Gastwissenschaftlerin)
(Università Roma Tre, Rom)

Europäische Politik und der Nexus Energie-Umwelt-Landwirtschaft während des Kalten Krieges und darüber hinaus – deutsche und italienische Perspektiven, 1970er – 1990er Jahre


Photo: Alison KraftDr. Alison Kraft
(Berlin)

Zwischen Wissenschaft und Politik. Pugwash, die deutsche Teilung und der Ost-West-Konflikt (1955-1977)


2016/17

Stephan Kieninger, Foto: privatDr. Stephan Kieninger
(Mannheim)

Handel gegen den Kalten Krieg. Zur Geschichte der Erdgasröhrengeschäfte mit der Sowjetunion


Benno Nietzel, Foto: privatDr. Benno Nietzel (Gastwissenschaftler)
(Universität Bielefeld)

Propaganda, Medienwissen und Kommunikationsforschung im Zeitalter der Extreme: USA, Sowjetunion, Deutschland von den 1920er Jahren bis zum Kalten Krieg


Sabine Rutar, (c) rework Dr. Sabine Rutar
(Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg)
Arbeiten und Wirtschaften an der Grenze. Werft- und Hafenindustrien an der nördlichen Adria im Kalten Krieg


2015/16

Prof. Austin Jersild
(Old Dominion University, Virginia, USA)

A United Front of "Colored Peoples": The Socialist World and the Nonalignment Movement, 1955-1975