Historische Wissenschaften - Zeitgeschichte (Universität Fribourg)

Standort:
Universität Fribourg (Schweiz)
Historische Wissenschaften - Zeitgeschichte
Av. de l'Europe 20
1700 Fribourg
Schweiz

Kontakt:
Prof. Siegfried Weichlein
Tel. +41 (0) 26 300 7998
siegfried.weichlein[at]unifr.ch

www.lettres.unifr.ch/de/hist

Selbstbeschreibung: 

Die Domäne Zeitgeschichte ist innerhalb des Departements Historische Wissenschaften an der Universität Fribourg (Schweiz) angesiedelt.

Aktivitäten zum Kalten Krieg: 

Der Kalte Krieg nahm unterschiedliche Bereiche der Kultur nicht nur in seinen Dienst, sondern beruhte seinerseits auf kulturellen Voraussetzungen, die in einem Verbundprojekt des Departements untersucht werden.
Das Projekt "The Cold War as Political Imagination" fragt nach der kulturellen Konstruktion des Ost-West Gegensatzes durch die Perspektive und mit Hilfe des Konzeptes des politisch Imaginären. Das politisch Imaginäre ist jener Grundstock an Bildern, Metaphern und Narrativen, auf dem unsere Wahrnehmung und unser Verständnis des Politischen beruht. Im Projekt wird untersucht, wie der Konflikt durch bestehende kulturelle Muster geprägt wurde und wie diese daraufhin neu definiert wurden. Dieser Prozess wird in drei Subprojekten in den Blick genommen.
Das Subprojekt A untersucht die kulturelle Konstruktion des Konflikts in der Diplomatie der Gipfeltreffen während des Kalten Krieges. Subprojekt B fragt nach dem politisch Imaginären des Ost-West Gegensatzes in französischen Spionageromanen. Das Subprojekt C analysiert Konfliktästhetik in amerikanischen und sowjetischen Filmen und Romanen der 1950er und 1960er Jahre.